Kredit für PKW

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »

Wer sich heute ein Auto kauft – egal ob einen Neuwagen oder einen Gebrauchtwagen – legt dafür in der Regel nicht seine Ersparnisse auf den Tisch, sondern nimmt einen Kredit für PKW auf, der bei allen Händlern angeboten wird.

So bekommt man einen Kredit für PKW

Die Autohersteller haben sich schon sehr früh mit dieser Thematik beschäftigt und eigens zum Zweck der Absatzfinanzierung eigene Autobanken gegründet, bei denen die Kunden der Händler einen Kredit für PKW zu besonders attraktiven Konditionen aufnehmen können. Die Händlerfinanzierungen erfreuen sich bei den Kunden auch großer Beliebtheit, nicht nur weil der Kredit für den PKW zu besonders niedrigen Zinsen angeboten wird, sondern auch, weil der Händler gleichzeitig den Part des Bankberaters übernimmt und für den Kunden den Kreditantrag bei der Bank stellt. Da die Autobanken heute mit modernsten Systemen arbeiten, wird der Kreditantrag in der Regel bereits bewilligt, während Autoverkäufer und Kunden sich noch im Verkaufsgespräch befinden.

Den Neuwagen über die Autobank finanzieren

Rein optisch gibt es kaum Kreditangebote, die mit den Finanzierungsangeboten der Autobanken mithalten können. Bei einigen Händlern geht es sogar so weit, dass Null-Prozent-Finanzierungen angeboten werden. Das sind dann Autokredite, die den Kreditnehmer keine Zinsen kosten. Eine entsprechend große Nachfrage ist garantiert. Was viele Verbraucher nicht wissen, ist die Tatsache, dass die günstigen Zinsen der Autobanken nicht von ungefähr kommen. Der Hersteller und der Händler subventionieren den Zins, um den Absatz der Fahrzeuge zu fördern. Das ist insoweit auch kein Problem, viele Kunden interessiert das auch nicht. Aber man muss dabei wissen, dass der Händler diese Zinssubvention zulasten seiner Marge tätigt und demzufolge ein Problem entsteht, wenn der Kunde auch noch zusätzlich einen hohen Rabatt auf den Fahrzeugpreis möchte.

Wer von hohen Rabatten und Nachlässen profitieren will, sollte allerdings den Kredit für den PKW besser bei einer Fremdbank aufnehmen und dann beim Autohändler, wie ein Barzahler auftreten. Die so erzielten Einsparungen sind oft höher als die Zinsersparnis durch die günstige Finanzierung von der Autobank.

Am besten ist immer, wenn die Anschaffung eines Neu- oder Gebrauchtwagens entsprechend gut vorbereitet wird. Dazu sollten Preise für die Fahrzeuge und die Konditionen für die Finanzierung von mehreren Anbietern vorab verglichen werden. Mit einem günstigen Kredit für PKW von einer Direktbank und einem entsprechend hohen Nachlass auf den Fahrzeugpreis lässt sich normalerweise das meiste Geld sparen.

Wenn das Budget nur klein ist

Auch Geringverdiener haben heute die Möglichkeit ein neues Auto zu finanzieren, selbst dann, wenn sie sich nur eine verhältnismäßig kleine Rate leisten können. Seit einigen Jahren bieten die Autohändler für Kunden mit schmalem Budget die sogenannte Schlussratenfinanzierung an, bei der die monatlichen Raten besonders gering sind, weil am Ende der Vertragslaufzeit eine Schlussrate steht, die nicht mitfinanziert wird. Diese Schlussrate kann dann entweder bar abgelöst oder mit einem neuen Vertrag weiterfinanziert werden. Schlussratenfinanzierungen gibt es allerdings nicht zu so günstigen Konditionen. Trotzdem sind sie für viele eine echte Alternative, denn nicht immer geht es nur darum, einen sehr günstigen Kredit aufzunehmen.

Manchmal werden die Prioritäten anders gesetzt. Wenn es wichtig ist, eine sehr niedrige monatliche Rate zu haben, ist die Schlussratenfinanzierung die perfekte Lösung, mit der man sich mehr Auto leisten kann, als man sich eigentlich leisten kann. Alternativ zur Schlussratenfinanzierung kann aber auch ein Leasing in Erwägung gezogen werden.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »