Kredit ohne Einkommensnachweise

1.
  • beste Chancen mit Bürgen
  • mit Auszahlungsversprechen
  • Geld auch in schweren Zeiten
  • bereits ab 800 Euro Gehalt
zur Bank >>
(hier klicken)
2.
  • ideal für alle ohne Gehaltsnachweis
  • private Anleger finanzieren
  • über 50.000 Kredit-Auszahlungen
  • TÜV zertifiziert
zur Bank >>
(hier klicken)
3.
  • schnelle Hilfe bei Überschuldung
  • mehr finanzieller Spielraum
  • Umschuldungs- oder Schuldensanierung
  • anwaltliche Unterstützung
zur Bank >>
(hier klicken)

Wer Kredit von der Bank möchte, muss normalerweise erstens eine Schufa Auskunft ohne Negativmerkmale haben und zweitens in einem Arbeitsverhältnis stehen und seinen Verdienst über entsprechende Einkommensnachweise nachweisen. Kredit ohne Einkommensnachweise gibt es nur in seltenen Ausnahmefällen. Wobei auch dann zu unterscheiden ist. Der Kreditnehmer ist in Festanstellung, hat eine saubere Schufa und nimmt einen Kleinkredit zum Beispiel im Media Markt auf. Der Kredit ohne Einkommensnachweise ist hier üblich, was aber nicht gleichzusetzen ist, mit der Tatsache, dass jemand kein Einkommen aus einer Festanstellung hat. Beim Kredit ohne Einkommensnachweise verzichten die Banken gelegentlich nur darauf, dass der Kreditnehmer sein Einkommen anhand aktueller Verdienstabrechnungen nachweist.

Wann Banken auf den Nachweis des Einkommens verzichten

Meist wird auf einen Einkommensnachweis verzichtet, wenn der Nachweis nicht so relevant ist. Das erleichtert in den Banken die Abrechnung der Kreditverträge. Zum Beispiel ist das immer dann der Fall, wenn bei einer Autobank ein Autokredit aufgenommen wird und die Anzahlung bei deutlich über 30 Prozent vom Fahrzeugpreis liegt oder der Kreditnehmer der Bank als guter gute aus einer lange bestehenden Geschäftsverbindung bekannt ist.

Auch bei Konsumentenkrediten direkt im Handel im Media Markt oder im Möbelkaufhaus wird auf die Vorlage des Einkommensnachweises verzichtet. Der Kreditvertrag wird meistens direkt im Zusammenhang mit dem Kauf der Ware abgeschlossen, selten hat ein Kunde seine Einkommensnachweise bei sich, sodass in der Regel darauf verzichtet wird. Zahlt ein Kunde seinen Kredit nicht zurück, wird die Ware kurzerhand sichergestellt.

Ohne Einkommensnachweise heißt nicht ohne Einkommen

Es ist ein bedeutender Unterschied, ob jemand kein Einkommen hat und es deshalb nicht nachweisen kann oder ob jemand sehr wohl ein Einkommen hat, das auch angibt aber den Nachweis nicht erbringen muss. Das heißt, wer Kredit haben möchte, muss in der Lage sein, den Kredit aus seinem monatlichen Einkommen vereinbarungsgemäß zu tilgen, dabei ist es unerheblich, ob für die Abrechnung ein Einkommensnachweis vorgelegt wird oder nicht.

 

1.
  • beste Chancen mit Bürgen
  • mit Auszahlungsversprechen
  • Geld auch in schweren Zeiten
  • bereits ab 800 Euro Gehalt
zur Bank >>
(hier klicken)
2.
  • ideal für alle ohne Gehaltsnachweis
  • private Anleger finanzieren
  • über 50.000 Kredit-Auszahlungen
  • TÜV zertifiziert
zur Bank >>
(hier klicken)
3.
  • schnelle Hilfe bei Überschuldung
  • mehr finanzieller Spielraum
  • Umschuldungs- oder Schuldensanierung
  • anwaltliche Unterstützung
zur Bank >>
(hier klicken)