Darlehen ohne Grundschuld

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Wer bereits Hausbesitzer ist und etwas modernisieren will, möchte in der Regel möglichst ein Darlehen ohne Grundschuld aufnehmen. Bei den Banken gibt es viele verschiedene Angebote, aber bei den meisten Darlehen, bei denen eventuell auch noch auf staatliche Fördermittel der KfW zurückgegriffen wird, werden nicht als Darlehen ohne Grundschuld vergeben. Wer auf einen Modernisierungskredit angewiesen ist, hat also die Qual der Wahl und sollte genau hinschauen, welche Angebote es gibt, und welches im Endeffekt die günstigste Lösung ist.

Informieren Sie sich hier

Darlehen ohne Grundschuld – es lohnt sich zu verhandeln

Für denEigenheimbesitzer kann es sich lohnen genauer hinzusehen und mit den Banken zu verhandeln und parallel verschiedene Kreditvarianten zu vergleichen, es gibt Modernisierungskredite, die funktionieren im Prinzip wie ein ganz normaler Ratenkredit, ohne Grundschuldabsicherung. Hier reicht das Einkommen der Darlehensnehmer als Sicherheit aus.

Gerade wenn man vorhat, das Bad oder die Küche zu modernisieren und nicht von Fördermitteln profitieren kann, kann man mit einem zinsgünstigen Darlehen für das Modernisierungsvorhaben Glück haben und eines finden, dass nicht zusätzlich besichert wird.

Die Grundbuchabsicherung bringt auch Nachteile

Wer auf diese Variante nicht zurückgreifen kann, weil er das Modernisierungsdarlehen von der Bank haben möchte, bei der schon das Hauptdarlehen läuft, der kann aber in der Regel davon ausgehen, dass auch das Modernisierungsdarlehen im Grundbuch abgesichert wird, entsprechend günstig sind dann die Konditionen.

Wenn das Wohneigentum bereits zum größten Teil schuldenfrei ist, lässt sich einfach die bereits bestehende Hypothek nutzen. Wer woanders bessere Konditionen bekommt, kann auch ein Fremddarlehen nutzen. In solchen Fällen tritt die Hausbank die freie Grundschuld an die andere Bank ab. Die dabei entstehenden zusätzlichen Kosten sind minimal. Aber alle im Grundbuch abgesicherten Darlehen haben den Nachteil, dass die Banken bei vorzeitiger Ablösung eine Vorfälligkeitsentschädigung verlangen und dass die Mindestdarlehenssumme oft erst bei 30.000 oder 50.000 Euro beginnt.

 

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage