Kredit für Eigentumswohnung

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Eigentumswohnungen sind beliebt, besonders in den Städten, aber sie haben auch ihren Preis, sodass in der Regel Kredit für Eigentumswohnung aufgenommen werden muss. Anders als für Konsumzwecke werden Eigentumswohnungen in der Regel als Immobiliendarlehen aufgenommen. Wenn das nötige Kapital zur Anschaffung einer Eigentumswohnung fehlt, ist ein Darlehen die richtige Wahl. Wobei beim Kredit für Eigentumswohnung in der Regel Eigenkapital einzubringen ist. Eine Faustregel sagt, dass mit mindestens 25 Prozent Eigenkapital eine solide Finanzierung auf die Beine gestellt werden kann. Eine weitere Grundvoraussetzung ist natürlich entsprechende Kreditwürdigkeit. Das heißt, gegenüber der Bank müssen die Einkommens- und Vermögensverhältnisse offengelegt werden. Nur so kann die Bank einschätzen, welches Risiko sie eingeht und ob, die Kunden überhaupt wirtschaftlich in der Lage sind ein Darlehen in dieser Größenordnung aus ihrem Einkommen zu bedienen.

Wer nur ein befristetes Arbeitsverhältnis hat, ein zu geringes Einkommen oder bereit einen Negativeintrag in der Schufa, hat schlechte Karten, wenn er einen Kredit für Eigentumswohnung beantragt, denn dann werden die Banken die Vergabe eines Darlehens ablehnen.

Ein günstiges Darlehen für die Eigentumswohnung aufnehmen

Ähnlich wie bei Konsumentenkrediten gibt es auch bei Immobiliendarlehen unterschiedliche Konditionen, die von Anbieter zu Anbieter beträchtlich schwanken können. Wer allein die Mühe scheut, eine Bank zu finden, die günstig Kredit vergibt, sollte sich an einen renommierten Baufinanzierungsvermittler wie Creditweb oder Interhyp wenden. Diese Vermittler arbeiten mit einer Vielzahl von Banken zusammen und sind deswegen in der Lage für jeden ihrer Kunden eine maßgeschneiderte Finanzierung zu günstigen Konditionen zu vermitteln.

Wie lange soll das Darlehen laufen

In der Regel wird so ein Darlehen in mehreren Finanzierungsrunden getilgt. Bei der Wahl der Zinsbindung sollte in Zeiten niedriger Zinsen eine entsprechen lange Zinsbindung vereinbart werden. Wer bereits eine laufende Finanzierung hat, kann sich dann das Darlehen für die zweite Finanzierungsrunde mithilfe eines Forward Darlehens sichern. Hier können bis zu fünf Jahre im Voraus die Konditionen vertraglich vereinbart werden.

 

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage