Darlehen für Kaution

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Ein Darlehen für Kaution bietet sich an, wenn die finanziellen Belastungen, die im Zusammenhang mit einem Umzug entstehen, so groß sind, dass sie aus eigenen Mitteln nicht geschultert werden können.

So bekommt man ein Darlehen für Kaution

Wer die Absicht hat umzuziehen und sich vorab Gedanken über die damit verbundenen Kosten macht, darf die an den Vermieter zu entrichtende Kaution nicht vergessen. In der –Regel ist es so, dass die neue Kaution gezahlt werden muss, bevor die Kaution der alten Wohnung ausgezahlt wird.

Wer nicht genügend Eigenkapital hat, weil für die neue Wohnung auch Möbel angeschafft werden müssen, sollte großzügig rechnen und einen Kredit für den Umzug aufnehmen oder zumindest ein Darlehen für Kaution. Normalerweise dürfte ein Kleinkredit ausreichen, da die Kaution meistens zwei oder drei Monatskaltmieten beträgt.

Das Darlehen für Kaution setzt Kreditwürdigkeit voraus

Ein Darlehen für die Kaution wird die Bank aber nur bei entsprechender Kreditwürdigkeit des Antragstellers gewähren. Wer aber arbeitslos ist oder Hartz 4 bekommt, ist nicht kreditwürdig. Besonders Hartz 4 Empfänger haben es schwer. Sie bekommen keinen Kredit und sind vielleicht gezwungen umzuziehen, weil die bisherige Wohnung zu groß ist. In solchen Fällen besteht die Möglichkeit, bei der Arge ein Darlehen zu beantragen, dass dann in Raten von 10 Euro wieder zurückgezahlt werden muss.

Wer keinen Kredit für die Kaution aufnehmen möchte, weil der finanzielle Engpass nur für einen Moment entsteht, kann die Kaution auch aus dem Dispositionskredit bezahlen. Hier sind die Zinsen zwar etwas höher, aber wenn der Dispo innerhalb von drei Monaten wieder ausgeglichen werden kann, ist er einem Ratenkredit vorzuziehen.

Statt Bargeld eine Kautionsbürgschaft

Eine Alternative zum Kredit für die Kaution ist die sogenannte Kautionsbürgschaft. Bei der Kautionsbürgschaft wird anstelle von Bargel die Bürgschaftsurkunde einer Versicherung übergeben, die dem Vermieter die Zahlung von Schäden bis zur vereinbarten Bürgschaftssumme garantiert, die aus dem Mietverhältnis entstehen.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage