Kredit in der Ausbildung

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Weil die Ausbildungsvergütung eher bescheiden ist, aber die Wünsche der Auszubildenden eher nicht, bietet es sich an, Kredit in der Ausbildung aufzunehmen, um sich damit einen oder mehrere Wünsche zu erfüllen. Problem ist nur, dass sich die Kreditangebote der Banken genau an die Zielgruppe, die wenig Einkommen hat, nicht richten.

Die Kreditwürdigkeit der Auszubildenden ist aus zweierlei Gründen nicht gegeben. Erstens ist die Ausbildungsvergütung in der Regel geringer als der Pfändungsfreibetrag, sodass kein pfändbares Einkommen nachgewiesen werden kann und zweitens können Auszubildende auch keine Festanstellung nachweisen. Ob ein Auszubildender nach der Ausbildung von seinem Ausbildungsbetrieb übernommen wird, steht während der Ausbildung fast immer in den Sternen.

Dennoch kennen die Banken die Sorgen und Nöte der Auszubildenden, die außerdem ihre guten Kunden von Morgen sind, sodass Kleinkredite für die Anschaffung eines Autos, den Führerschein oder das erste Moped in vielen Fällen gewährt werden, wenn der Auszubildende der Bank andere Sicherheiten in Form einer Bürgschaft – zum Beispiel der Eltern – beibringen. Kredit in der Ausbildung ist also durchaus drin, wenn er ausreichend abgesichert werden kann.

Kredit in der Ausbildung – was dagegen spricht

Dennoch sollten Auszubildende sich sehr wohl überlegen, ob sie unbedingt Kredit während der Ausbildung aufnehmen müssen. Junge Leute haben viele Wünsche und sollten von Beginn an lernen, dass nicht alle Wünsche sofort in Erfüllung gehen und das es nicht die Alternative sein kann, sich jedes Mal zu verschulden. Viele Jugendliche können nicht mit Geld umgehen, sodass sie Probleme haben, ihre Ausbildungsvergütung so einzuteilen, dass sie nicht bereits in der ersten Dekade des Monats verbraucht ist. Wer aus dem Elternhaus Unterstützung erfährt, kann mit einem Kredit lernen, was es heißt, finanzielle Verpflichtungen einzugehen und diese dann auch über einen längeren Zeitraum Monat für Monat zu bezahlen. Jugendliche, die es von zu Hause nicht anders kennen, als das am Ende des Geldes immer noch so viel Monat ist, geraten schnell in Gefahr sich in eine Schuldenfalle zu begeben, aus der so leicht kein Entrinnen ist.

 

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage