Darlehen für Alleinerziehende

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Egal ob es um ein neues Auto, Möbel oder eine Waschmaschine geht, häufig ist ein Darlehen für Alleinerziehende ein Problem, weil ihr Einkommen für eine Kreditvergabe zu gering ist. Alleinerziehende mit einem oder mehreren Kindern bekommen zwar im besten Fall Unterhalt vom Kindesvater und natürlich Kindergeld, aber diese zusätzlichen Einnahmen zählen nicht zum pfändbaren Einkommen. Damit das Darlehen für Alleinerziehende möglich wird, erwarten die Banken dann normalerweise, dass ein solventer Bürge mit in den Vertrag geht.

Finanzierung für Alleinerziehende mit Bürgschaft

Wenn an ein Darlehen für Alleinerziehende nachgedacht wird, ist es am besten, die Kreditanfrage von vornherein zusammen mit einem Bürgen zu stellen. Nicht alle Alleinerziehenden sind tatsächlich allein. Viele haben einen Lebenspartner, der, wenn es um die Kreditaufnahme geht, als Bürge eintreten kann. Das bietet sich besonders dann an, wenn der Kredit aufgenommen werden soll, um Einrichtungsgegenstände oder ein Auto zu finanzieren. Letzten Endes wird es ja auch von beiden genutzt. Ein Problem kann hier jedoch entstehen, wenn die Beziehung nicht von Dauer ist. Eine Bürgschaft bleibt nämlich bestehen, auch wenn man sich trennt. Das heißt, wenn der Partner als Bürge in einen Kredit geht, bleibt er in der Bürgschaftsverpflichtung, bis der Kredit abgezahlt ist. Deswegen sollte das vorher auch genau überlegt werden.

Wenn der Lebenspartner aus der Bürgschaft entlassen werden will

Wird ein Kredit aufgenommen und es kommt während der Kreditlaufzeit zur Trennung, kann der Bürge versuchen, darum zu bitten, dass die Bank ihn aus der Bürgschaft entlässt. Ohne eine Gegenleistung sind Banken allerdings nur selten bereit, einen Bürgen – der ja eine zusätzliche Sicherheit darstellt – aus der Bürgschaft zu entlassen, es sein denn, es wird ein sogenannter Bürgentausch vorgenommen. Das heißt, dass der bisherige Bürge durch einen neuen Bürgen ersetzt wird. Damit erklären sich Banken nur dann einverstanden, wenn der neue Bürge gleichwertig ist.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage