Seriöse Kreditvermittlung ohne Schufa

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Kredite ohne Schufa werden aus ganz verschiedenen Gründen nachgefragt. Während manche Verbraucher aufgrund ihrer negativen Schufa bei deutschen Banken keinen Kredit mehr bekommen, wollen andere Verbraucher nur einen kleinen Nebenkredit aufnehmen und dabei gleichzeitig ihre Schufa sauber halten.

So bekommt man einen Kredit vermittelt

Allerdings gibt es unter den Kreditvermittlern – so kann sich übrigens jeder nennen – auch viele schwarze Schafe, deren einziges Interesse daran besteht, Kunden, die in finanzieller Not sind Versicherungen und Bausparverträge zu verkaufen, um Provisionen zu kassieren.

Was ist ein Kredit ohne Schufa

Schufafreie Kredite werden von ausländischen Banken vergeben, die zum größten Teil in der Schweiz sitzen. Daher rührt auch der Name „Schweizer Kredit“. Dabei handelt es sich um ganz spezielle Kleinkredite mit einem Kreditbetrag von 3.500 Euro.

Um so einen Kredit zu bekommen, sollte man sich an eine seriöse Kreditvermittlung ohne Schufa Auskunft wenden. Allerdings muss dabei auch berücksichtigt werden, dass eine seriöse Kreditvermittlung ohne Schufa für ihre Dienstleistung auch eine Vermittlungsprovision berechnet, die zusätzlich zu den Zinsen und Gebühren für den nicht ganz billigen Kredit anfallen.

Der Kredit ohne Schufa wird darüber hinaus natürlich auch nicht an jeden vergeben – auch wenn die Werbung der Kreditvermittler gelegentlich etwas anderes verspricht. Wer einen schufafreien Kredit aufnehmen möchte, muss in einem festen Arbeitsverhältnis sein und ein regelmäßiges Einkommen in pfändbarer Größe nachweisen können.

Das Angebot der Schweizer Banken richtet sich nicht an Arbeitslose und auch nicht an Personen, die andere Lohnersatzleistungen beziehen. Selbstständige und Freiberufler sind ebenfalls nicht die Zielgruppe, die sich angesprochen fühlen soll. Diese strengen Richtlinien grenzen die für einen schufafreien Kredit infrage kommenden Personen deutlich ein. Wer die Voraussetzungen erfüllt, sollte sich mit seinem Kreditgesuch an eine seriöse Kreditvermittlung wenden.

Wie kommt man an eine seriöse Kreditvermittlung ohne Schufa

Um die Spreu vom Weizen zu trennen, sollte sich jeder, der nach einem Kredit ohne Schufa sucht an einige Regeln halten. Es ist immer ein Anzeichen von wenig Seriosität, wenn ein Anbieter mit Krediten für Arbeitslose oder Sozialhilfeempfänger wirbt. Vorsicht ist ebenfalls geboten, wenn zur Kontaktaufnahme teure kostenpflichtige Hotlines oder Faxabrufe zu nutzen sind und wenn Unterlagen per Nachnahme versendet werden oder hohe Kreditsummen versprochen werden. Eine seriöse Kreditvermittlung ohne Schufa verlangt für das Erstellen des Kreditangebotes keine Vorkosten und macht auch nicht den Abschluss von Lebensversicherungen und Ähnliches zur Bedingung.

Es gibt am deutschen Markt eine Reihe von aktiven Kreditvermittlungen und einige haben jahrelange Erfahrungen, arbeiten zuverlässig und seriös. Dazu gehört auch Bon Kredit – ein in der Schweiz ansässiges Kreditvermittlungsunternehmen.
Bon Kredit ein Unternehmen aus der Schweiz

Ein absolut seriöses Unternehmen unter den Kreditvermittlungen ist Bon Kredit. Bon Kredit ist seit über 30 Jahren am Markt, verfügt über entsprechende Erfahrungen und Partner und hat sich auch auf die Kreditvermittlung von Krediten ohne Schufa spezialisiert. Eine seriöse Kreditvermittlung ohne Schufa wird hier garantiert und dem Kreditnehmer entstehen auch nur Kosten, wenn es tatsächlich zu einer Kreditvermittlung kommt. Das Erstellen eines Angebotes, das ein Kunde nicht nutzt, ist immer kostenlos.

Viele Verbraucher schildern im Internet ihre Erfahrungen mit der Kreditvermittlung von Bon Kredit und die große Mehrzahl der Kunden äußerst sich absolut positiv. Das Lesen von Erfahrungen anderer Kreditnehmer ist überhaupt eine gute Möglichkeit, eine seriöse Kreditvermittlung ohne Schufa von einem unseriösen Unternehmen zu unterscheiden.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage