Finanzierung mit negativer Schufa

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Eine Finanzierung mit negativer Schufa ist nicht so ohne Weiteres möglich. Die negative Schufa eines Kreditantragstellers führt in der Regel dazu, dass die Kreditanfrage vonseiten der Bank abgelehnt wird.

Wie bekommt man ein Darlehen mit schlechter Schufa?

Eine negative Schufa ist für die Banken ein Hinweis darauf, dass ein Kreditnehmer in der Vergangenheit seine Zahlungsverpflichtungen nicht ernst genommen hat und Kreditgeber deswegen Kredite kündigen mussten oder dass eben andere Maßnahmen eingeleitet wurden. Jede Bank prüft die Schufa eines Kreditantragstellers, um Zahlungsausfälle weitgehend zu vermeiden und damit das Kreditrisiko klein zu halten.

Keine Finanzierung mit negativer Schufa

Viele Banken sind da ganz rigoros, sobald ein Kreditantragsteller eine negative Schufa hat, wird die Anfrage kurzer Hand rigoros abgelehnt, selbst dann, wenn zu der Eintragung ein Vermerk über die Erledigung besteht.

So kann negatives Zahlverhalten in der Vergangenheit dazu führen, dass die Kreditwürdigkeit für die Zukunft ruiniert ist. Schon deswegen sollten Verbraucher alles daran setzen, ihre Schufa sauber zu halten und eingegangene Verpflichtungen immer vereinbarungsgemäß erfüllen, damit sie auch zukünftig kreditwürdig sind.

Möglichkeiten der Finanzierung mit negativer Schufa

In vielen Fällen kann ein Verbraucher mit negativer Schufa doch noch einen Kredit bewilligt bekommen, wenn er einen solventen Bürgen bringt oder wenn er alternativ überhaupt jemanden findet, der an seiner Stelle den Kredit aufnimmt. Das ist natürlich nicht immer einfach, aber dennoch durchaus üblich. Nur ist es meist schwierig jemanden zu finden, der das auf sich nimmt, denn mit jedem Kredit der läuft ist auch bei einwandfreier Schufa eine zusätzliche Belastung für den Kreditnehmer ersichtlich, die dann dazu führen kann, dass wenn er selbst Kredit haben möchte, die Bank keinen Kredit gewährt, weil sein Einkommen für weitere Verpflichtungen nicht ausreicht.

In Ausnahmefällen gewähren Banken auch trotz negativer Schufa (es kommt auf das konkrete Merkmal an) wenn sie mit dem Kunden beispielsweise über lange Jahre selbst gute Erfahrungen gemacht haben. Gute Erfahrung ist etwas, was die Bonität positiv beeinflussen kann, selbst bei negativer Schufa.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage