Kredit für die Hochzeit

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Die eigene Hochzeit ist ein besonders schönes Ereignis im Leben, das die meisten Paare entsprechend groß feiern möchten. Schließlich soll dieser schönste Tag im Leben dem Brautpaar und den Gästen in bleibender Erinnerung sein.

So finanzieren Sie Ihre Hochzeit

Eine große Hochzeit kostet natürlich entsprechend viel Geld, sodass auch darüber nachgedacht wird, die Hochzeit mithilfe eines Kredites zu finanzieren, wenn die eigenen Ersparnisse nicht ausreichen, um damit die Hochzeit zu bezahlen und die Eltern nicht bereit und in der Lage sind, die Kosten zu übernehmen.

Da es heute üblich ist, dass man sich nicht in ganz jungen Jahren das Jawort gibt, kann man davon ausgehen, dass die meisten jungen Paare, wenn sie sich entschließen, den Bund der Ehe einzugehen, bereits mitten im Berufsleben stehen und entsprechend Geld verdienen.

Einen Kredit für die Hochzeit sollte man nur dann aufnehmen, wenn man problemlos in der Lage ist, die daraus resultierenden Raten zu tilgen. Hinzukommt, dass Banken nur einen Kredit vergeben, wenn die Antragsteller kreditwürdig sind.

Die Traumhochzeit finanzieren

Bevor ein Kredit für die Hochzeit beantragt wird, sollte man sich über die Kosten, die entstehen werden, einen groben Überblick verschaffen. Es muss die Kleidung gekauft werden, die Gäste müssen bewirtet werden und vielleicht soll es eine Fahrt in einer Kutsche geben. Alle diese Fragen, so auch die Zahl der Gäste und das Ambiente, in dem die Hochzeit stattfinden soll, müssen geklärt werden, bevor ein Kredit für die bevorstehende Hochzeit beantrag wird.

Dabei gilt es natürlich auch, das Für und Wider abzuwägen. Will man wirklich mit Schulden in die Ehe starten oder ist es besser, die Hochzeit etwas kleiner ausfallen zu lassen. Muss es eine Hochzeitsreise auf die Malediven sein oder genügt eine Woche Paris. Wenn hier auch ein bisschen die Vernunft siegt, kann die Kredithöhe durchaus minimiert werden. Eine Traumhochzeit ist gut und schön und sicherlich ein unvergesslicher Moment. Aber das junge Paar sollte auch bedenken, dass man nicht alles haben kann. Wer nicht genügend Geld für eine große Traumhochzeit hat, sollte sich besser in Bescheidenheit üben.

Immerhin gibt es Paare, die haben einen Kredit für die Hochzeit aufgenommen und zahlen daran noch Raten, wenn die Ehe schon in die Brüche gegangen ist. Alle diese Faktoren sollten Berücksichtigung finden, weil man, wenn ein Kredit für die Hochzeit aufgenommen wird, davon später, wie bei einem Urlaubskredit nicht wirklich etwas hat. Der Gegenwert ist eine Erinnerung und Fotos. Aber das Leben geht auch nach der Hochzeit weiter. Vielleicht sind Kinder geplant oder die Finanzierung von Wohneigentum. Wenn alle diese Gedanken in die Planung einfließen, wird die Hochzeit vielleicht zum Teil mit einem Kredit finanziert, aber man übernimmt sich für dieses Ereignis nicht.

Geldgeschenke für die Sondertilgung nutzen

Wird ein Kredit für die Hochzeit aufgenommen, sollte sich das junge Paar von den Gästen Geldgeschenke wünschen, um diese dann anschließend in die Tilgung des Kredites einzubringen. Die Gäste werden Verständnis haben, wenn die Entscheidung so getroffen wird.

Wichtig ist in jedem Fall, dass die Paare darauf achten, dass sie sich für die Traumhochzeit nicht verschulden. Manche Ehe zerbricht ziemlich schnell, wenn es mit den Finanzen nicht stimmt. Alle diese Faktoren sollten einfließen, wenn die Entscheidung für einen Hochzeitskredit getroffen wird.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage