Kredit mit Bürgen trotz negativer Schufa

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Mit einer negativen Schufa stehen die Aussichten auf einen Kredit nicht besonders gut. Schon der geringste Anlass, wie zum Beispiel das verspätete Zahlen einer Rechnung, führt zum Ausschluss. Ganz verzweifeln müssen die Bankkunden aber nicht sein, denn sie haben Aussicht auf einen Kredit mit Bürgen trotz negativer Schufa.

Ein Bürge kann viel ausrichten

Ein Kredit ist Vertrauenssache. Aus diesem Grund vergeben die Banken kein Darlehen mehr an Kunden, die mit einem oder mehreren negativen Einträgen in der Schufa stehen. Das Vertrauen ist zu diesen Kunden geschwunden, denn negative Einträge bedeuten negative Vorfälle in Bezug auf das Zahlen von offenen Posten. Dieser Vertrauensverlust lässt sich jedoch mit einem Freund oder Verwandten wieder beseitigen. Wenn es um einen Kredit geht, dann kann diese Person hilfreich zur Seite stehen. In diesem Fall ist ein Kredit mit Bürgen trotz negativer Schufa deutlich näher gerückt.

Was mit einem Bürgen alles erreicht werden kann

Ein negativer Eintrag führt zwangsläufig zu einer Kreditablehnung. Mit einem Bürgen kann es aber dennoch eine Zusage geben. Nehmen wir an, der Bankkunde möchte einen Kredit und hat ein gutes Einkommen. In der Vergangenheit hat er jedoch eine Rechnung nicht pünktlich gezahlt. Daraus resultierte ein negativer Eintrag in der Schufa. Ab diesem Zeitpunkt ist jede Kreditanfrage zwecklos, denn die Banken prüfen erst gar nicht, warum es zu diesem Eintrag kam.

Ein Bürge kann unter diesen Umständen hilfreich sein. Mit ihm wird es möglich, dass trotz der negativen Bonität ein Kreditvertrag ausgehändigt wird. Dazu muss man wissen, dass ein Bürge dann haftet, wenn der Kreditnehmer die Zahlungen für den Kredit einstellt. Warum dies geschieht, spielt keine Rolle. Tritt dieser Fall ein, dann muss der Bürge die Zahlung der Raten für die restliche Kreditsumme übernehmen.

Ein Kredit mit Bürgen trotz negativer Schufa ist nicht besonders populär. Eigentlich wird er kaum noch vergeben. Der Bürge muss die gleichen Eigenschaften mitbringen, wie der Kreditnehmer. Es wird eine einwandfreie Schufa-Auskunft erwartet und ein entsprechendes Gehalt. Dazu überprüft die Bank die gesamte wirtschaftliche Situation des Bürgen. Es stellt sich die Frage, existieren bereits Kredite oder wie sieht die Haushaltsplanung aus. Gibt es Familienmitglieder im Haushalt oder ist der Bürge Single?

Erst nach Klärung dieser Sachlage kann der Freund oder nahe Verwandte als Bürge infrage kommen. Das wird schriftlich von der Bank festgehalten und der Bürge wird in den Kreditvertrag mit aufgenommen. Trotzdem ist ein Kredit mit Bürgen trotz negativer Schufa nicht immer möglich. Bei Arbeitslosigkeit gibt es grundsätzlich keine Kreditzusage. Ob mit oder ohne Bürge ist nicht relevant. Arbeitslose oder Hartz IV Empfänger haben nicht die geringste Chance auf einen Kredit. Das liegt an den finanziellen Verhältnissen, denn Sozialleistungen werden von den Banken nicht als Einkommen angesehen.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage