Kredit ohne Ehepartner

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Banken sehen es im Allgemeinen gern, wenn Ehepartner einen Kredit gemeinsam beantragen. Ein Kredit ohne Ehepartner wird nur ungern vergeben. Meist funktioniert das nur dann, wenn der Antragsteller der Hauptverdiener ist und sein Einkommen tatsächlich ausreicht, um den Lebensunterhalt zu bestreiten und die Raten aus dem Kreditvertrag zu begleichen.

So pekommt man einen Kredit ohne Ehepartner

Wie die Haushaltsrechnung funktioniert

Geht bei den Banken ein Kreditantrag ein, wird die Schufa des Antragstellers eingeholt und mithilfe der Haushaltsrechnung ermittelt, ob der Antragsteller ausreichend frei verfügbares Einkommen hat, aus dem die Rate bezahlt werden kann. Ist ein Antragsteller verheiratet und will den Kredit ohne Ehepartner haben, werden bei der Haushaltsrechnung der Ehepartner und die Kinder, die im Haushalt leben, berücksichtigt. So muss ein verheirateter Kreditantragsteller deutlich mehr Nettoeinkommen zur Verfügung haben, damit die Haushaltsrechnung aufgeht.

Deshalb ist es für Normalverdiener relativ schwierig, den Kredit ohne seinen Ehepartner zu bekommen.

Darüber hinaus ist den Banken wichtig zu wissen, welche Verpflichtungen in der Familie bestehen. Wenn jeder Ehepartner getrennt Kredite aufnimmt, kann das nur schwer zusammengeführt werden, da die Verpflichtungen des einen Partners nicht bekannt sind, wenn nur der andere Partner den Kredit ohne Ehepartner beantragt.

Warum ein Kredit ohne Ehepartner problematisch sein kann

Wird zum Beispiel für die Familie ein neues Auto angeschafft, bekundet der Ehepartner, der mit in den Vertrag geht, dass er mit dieser Anschaffung einverstanden ist und dass gemeinsam für die Schulden eingestanden wird. Das trifft selbst dann zu, wenn der eine Partner deutlich weniger Einkommen nachweisen kann, als der andere Ehepartner. Wenn aber der Hauptverdiener einen Kredit allein beantragt, kann die Bank davon ausgehen, dass das Einverständnis des Anderen gar nicht vorliegt oder über den Kredit nicht einmal gesprochen wurde.

Anders verhält es sich wenn kleinere Haushaltsgeräte, wie eine Waschmaschine oder ein Fernseher auf Kredit gekauft werden. Bei solchen Warenkrediten sehen die Banken das Ganze nicht so eng, weil es um kleinere Beträge geht, die der Antragsteller meist problemlos allein bezahlen kann. Nur wenn das nicht der Fall ist, weil ein Einkommen nicht ausreicht, werden die Banken auch hier einen Kredit ohne Ehepartner nicht bewilligen.

Was passiert mit gemeinsamen Schulden

Die Frage ist immer dann relevant, wenn eine Ehe auseinandergeht. Dann muss man sich nicht nur über den gemeinsamen Besitz und dessen Aufteilung einigen, sondern auch über die gemeinsamen Verbindlichkeiten aus Krediten. In vielen Fällen kann das einvernehmlich geklärt werden. Wurde ein Kredit für ein Auto aufgenommen, dann zahlt derjenige die Raten weiter, der das Auto in seinem Besitz behält. Analog kann das für andere Gegenstände fortgeführt werden, die auf Kredit gekauft wurden.

Wenn allerdings der Ehepartner, der den Kreditvertrag mit unterschrieben hat, aus dem Vertrag aussteigen möchte, weil die Ehe geschieden wurde, kann das schon wieder
problematisch werden. Oft verlangen die Banken dann vom Kreditnehmer, dass er eine andere Bürgschaft bringt, die anstelle des Ehepartners mit in den Vertrag einsteigt.

Wer den Aufwand scheut und alles so belässt, wie es ist, kann dann später aber ein Problem bekommen, wenn er geschieden ist und allein einen Kredit aufnehmen möchte, weil ihm die Mitverpflichtungen aus den gemeinsamen Krediten angelastet werden.

Auch wenn die Banken dazu raten, einen Kreditvertrag immer gemeinsam abzuschließen, ist es einen Versuch wert, den Kredit ohne Ehepartner zu beantragen. Wenn es klappt, dann klappt es. Wer allerdings versucht, der Bank zu verschweigen, dass er verheiratet ist, um den Kredit allein zu bekommen, sollte wissen, dass die Bank anhand der Verdienstabrechnung den Familienstand feststellen kann. Auf einer Verdienstabrechnung ist die Steuerklasse vermerkt und die sagt etwas über den Familienstand aus. Wurde der Kredit unter falschen Voraussetzungen bewilligt, kann es passieren, dass die Bank den Kredit nicht auszahlt.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage