Kredit ohne Raten

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Manch einer wird glauben, einen Kredit ohne Raten gibt es gar nicht, weil ein Kredit in der Regel in monatlichen Raten getilgt wird. Dabei wird häufig vergessen, dass auch der Dispositionskredit ein Kredit ist.

Wie funktioniert ein Kredit ohne Raten?

Nur mit dem Unterschied, dass die Banken den Dispo meist unbefristet einräumen und der Verbraucher ihn innerhalb des genehmigten Kreditrahmens nutzen kann, ohne dass er Raten zurückzahlen muss.

Der Dispositionskredit ist teuer

Ein Kredit ohne Raten ist in der Regel teurer, als ein normaler Ratenkredit. Die Zinsen, die von den Banken für Dispositionskredite verlangt werden, liegen deutlich über den Zinsen, die für Ratenkredite erhoben werden. Wer seinen Dispo regelmäßig nutzt, eventuell sogar ständig aus dem Dispo lebt, wird einmal im Quartal feststellen, was die Bank dafür an Zinsen berechnet.

Der Dispositionskredit wird nur durch die regelmäßigen Zahlungseingänge abgebaut, da der Dispo aber häufig dreimal so hoch ist, wie das monatliche Gehalt, kann es schnell passieren, dass es Verbraucher nicht schaffen, den Dispo wieder zurückzuführen.

Oftmals ist es dann das Klügste, den teuren Dispositionskredit mit einem Ratenkredit abzulösen. Das bringt aber nur dann wirklich Vorteile, wenn der Dispo anschließend gekürzt oder nicht mehr in Anspruch genommen wird. Der Kredit ohne Raten verleitet den Verbraucher grundsätzlich schneller, mehr Geld auszugeben, als er eigentlich hat. Die Banken verdienen dabei sehr gut. Immerhin hat die Stiftung Warentest die Dispositionskredite gerade genauer unter die Lupe genommen und dabei festgestellt, dass es Banken gibt, die bis zu 17 Prozent Zinsen berechnen, was natürlich beinahe an Wucher grenzt.

Der Kredit ohne Raten beim Ratenkredit

Klingt widersprüchlich, gibt es aber auch. Einige Banken vergeben Ratenkredite, bei denen sie den Verbrauchern die Möglichkeit einräumen, über einen bestimmten Zeitraum erstmal keine Raten zahlen zu müssen. Insbesondere in der Vorweihnachtszeit ist es im Handel gang und gäbe, dass mit solchen attraktiven Angeboten geworben wird. Nach dem Motto „heute kaufen, erst später bezahlen“ werden solche Ratenkredite beworben. Dabei müssen sich Verbraucher, die solche Angebote nutzen, darüber im Klaren sein, dass sie, für die Zeit, in der sie keine Raten zahlen, Zinsen für den gesamten Kreditbetrag berechnet bekommen.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage