Kredit während Elternzeit

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Während der Elternzeit bezieht ein Elternteil das sogenannte Elterngeld, das immerhin 67 % des letzten Nettogehaltes ausmacht.

So bekommt man in der Elternzeit einen Kredit

Da kann man doch Kredit während Elternzeit beantragen, werden sich so manche Eltern denken, die beispielsweise ein Kinderzimmer einrichten wollen oder andere wichtige Anschaffungen tätigen müssen.

Spätestens dann, wenn die jungen Eltern eine Kreditanfrage an die Bank richten, kommt das böse Erwachen. Die Banken betrachten das Elterngeld nicht als Einkommen, demzufolge wird es nicht in die Haushaltsrechnung einbezogen und führt dazu, dass Kredit während Elternzeit abgelehnt wird, weil das Einkommen zu gering ist. Junge Eltern werden das paradox finden, aber die Banken handeln schlichtweg aus reiner Vorsicht.

Erstens wird das Elterngeld nur befristet bezahlt und zweitens weiß man nicht, was danach ist. Geht die junge Mutter wieder voll arbeiten oder nur halbtags, verliert sie ihren Job, bekommt sie einen Platz in der Kita oder bleibt sie unentgeltlich zu Hause. Das sind viele offene Fragen, die letztlich dazu führen, dass die Banken Kredit während der Elternzeit nur dann gewähren, wenn das Einkommen des Partners ausreicht, um daraus die Raten zu tilgen.

Kredit während Elternzeit ist langfristige Belastung

Soll der Kredit über eine Laufzeit aufgenommen werden, der weit über das Ende der Elternzeit hinausgeht, steht für die Bank die Frage, aus welchem Einkommen die Raten gezahlt werden. Mit einer Kreditbewilligung kann gerechnet werden, wenn der Kredit mit dem Ende der Elternzeit auch erledigt sein soll. Das heißt, bei einer kurzen Laufzeit von nur einem Jahr würden Banken sicher den Kredit genehmigen, wenn nichts anderes dagegen spricht.

Etwas anders sieht es allerdings aus, wenn die jungen Eltern einen Kredit direkt im Handel aufnehmen. Hier sind die Richtlinien für die Kreditvergabe nicht ganz so streng, sodass zum Beispiel das neue Kinderzimmer direkt beim Möbelhändler finanziert werden kann. Auch beim Versandhandel ist Ratenzahlung möglich, ohne das Einkommen nachgewiesen werden muss.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage