Kreditablehnung trotz guter Schufa

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Mussten Sie Erfahrungen mit einer Kreditablehnung trotz guter Schufa sammeln? Ohne eigenes Fehlverhalten die Kreditwürdigkeit abgesprochen zu bekommen, ist nicht selten in Deutschland.

Wir möchten Ihnen mit unserem Informationsangebot helfen, zukünftige Kreditablehnungen zu vermeiden. Beispielhaft zeigen wir Ihnen die Gründe, die aus Sicht eines Kreditgebers zur Kreditablehnung führen. Passend dazu benennen wir Ihnen mögliche Lösungsoptionen des Kreditproblems.

Kreditablehnung trotz guter Schufa – Problemstellung

Einen Kredit benötigt früher oder später fast jeder Mensch. In Zeiten der zinslosen Leitzinsen der EZB sind Kredite preiswert wie nie. Erst zu sparen und anschließend zu kaufen, lohnt sich kaum. Nach sorgfältiger Abwägung des „Für und Wider“ entscheiden sich viele für eine Kreditfinanzierung. Fast wie eine Bombe zerstört die Nachricht einer Kreditablehnung trotz guter Schufa die Vorfreude auf die Anschaffung.

Aufgewachsen in einer Gesellschaft, in der die Unschuldsvermutung jedem Angeklagten zusteht, fühlen sich abgelehnte Antragsteller ungerechtfertigt vorverurteilt. Sie setzten die Kreditablehnung aus subjektiv emotionaler Sicht der Annahme gleich, dass sie nicht vertrauenswürdig wären. Wie, wenn nicht über die blütenweiße Schufa, soll ein Kreditnehmer nachweisen, dass er ein ehrbarer Schuldner ist? Enttäuschter Wut folgt in aller Regel Hoffnungslosigkeit.

Warum das Kreditinstitut den Kreditwunsch ablehnt, bleibt vielen ein Rätsel. Dabei wäre es in diesem Fall besonders wichtig, die Ablehnungsgründe zu erfahren. Eine ganze Reihe individueller Gründe können die Kreditablehnung trotz guter Schufa bewirken. Nur in wenigen Ausnahmefällen lässt sich keine alternative Lösung finden, die eine Kreditbewilligung gewährleistet. Aber, mit der sauberen Schufa wird nur ein Aspekt regulärer Kreditbewertungen erfüllt.

Kreditentscheidung – worauf achten Kreditinstitute?

Jede Kreditentscheidung eines regulären Kreditgebers beruht auf drei großen Pfeilern. Erster Pfeiler die saubere Schufa. Sie zeigt mit Blick auf die Vergangenheit, dass sich der Antragsteller keines vertraglichen Fehlverhaltens schuldig machte. Steht dort nichts, hat der Kreditnehmer noch nicht bewiesen, dass er in der Vergangenheit seine Zahlungsverpflichtungen erfüllte. Eine fehlende Kreditgeschichte kann zum Stolperstein für besonders große oder zinsgünstige Kreditwünsche werden.

Ein weniger spekulativer Grund für die Kreditablehnung trotz guter Schufa könnte sein, dass sich der Antragsteller mit seinem Kredit übernimmt. Sein Einkommen ist entweder zu niedrig, sich den Kredit leisten zu können. (Negative Haushaltsrechnung). Oder, es ist zu unsicher, um damit eine sichere Rückzahlungsfähigkeit für die Zukunft zu garantieren. (Befristeter Arbeitsvertrag, Zeitarbeit, Probezeit, …). In diesem Fall ist von guter Schufa bei gleichzeitig negativem Score auszugehen.

Die dritte Säule einer Kreditentscheidung sind hausinterne Regeln. Ein Recht auf Kredit hat niemand. Jeder Kreditgeber legt im Rahmen der Vertragsfreiheit eigene Spielregeln zur Kreditvergabe fest. Auslöser für die Kreditablehnung trotz sauberer Schufa könnte sein, dass der Kreditnehmer eine interne Regel nicht einhält. Typische Beispiele wären ein zweiter Ratenkredit beim gleichen Kreditanbieter oder eine zu kurze Betriebszugehörigkeit.

Problemlösungen – individuelle Lösungsansätze prüfen

Kreditangebote wurden zur Massenware, seit der Score die automatische Kreditprüfung zulässt. Für die meisten Kreditnehmer hat das den Vorteil einer unkomplizierten und schnellen Kreditvergabe. Fehlt eine individuelle Kreditgeschichte, leitet sich der persönliche Score praktisch ausschließlich aus Vergleichswerten ab. Fehlende Erfahrungswerte mit einem Antragsteller sind eher negativ, als positiv zu sehen.

Besonders hoch wäre das Risiko einer Kreditablehnung, wenn ein besonders zinsgünstiger bonitätsunabhängiger Kredit beantragt würde. Der sehr niedrige Zinssatz lässt keinen Spielraum für Risiken. Für regulären Kredit in diesem Fall kommt entweder Kredit mit höherem Zins oder ein Kredit mit Bürge infrage. So kann der Kreditnehmer seine Kredithistorie aufbauen. Verläuft nun alles wie vertraglich vereinbart, wird es für kommende Kreditwünsche kaum Probleme mehr geben.
Geht die Haushaltsrechnung nicht auf, wäre der Bürgschaftsgeber zwar denkbar, doch für den Bürgen die Haftung ein reales Risiko. Seriös aus der Welt schaffen lässt sich in diesem Fall die Kreditablehnung trotz guter Schufa durch Kürzung der regelmäßigen Ausgaben. Mit einer Kreditbewilligung ist nur zu rechnen, wenn Haushaltsrechnung und Nettoeinkommen eine sichere Kreditvergabe nachweisen. An dieser Stelle können außerdem interne Regeln in die Kreditvergabe greifen.

Eine intern festgelegte Regel wäre beispielsweise, dass ein Mindesteinkommen in bestimmter Höhe nachzuweisen ist, damit ein Kreditnehmer als kreditwürdig gilt. Üblicherweise orientiert sich das Mindesteinkommen an der Pfändbarkeit. Regulärer Kredit wird mit guter Schufa leicht bewilligt, wenn der pfändbare Einkommensanteil nach ZPO 850 der üblichen Ratenzahlung entspricht. Für von der Norm abweichende Kreditwünsche bieten Sonderkredite Lösungen.

Sonderkredit – trotz guter Schufa nicht immer vermeidbar

Sonderkredit wird nicht nach dem üblichen Schema entschieden. Der Norm nicht zu entsprechen bedeutet für die reguläre Kreditentscheidung des Computers ein „untragbares Kreditrisiko“. Kreditablehnung trotz guter Schufa wäre die unausweichliche Folge.

Sonderkredit nimmt deutlich mehr Rücksicht auf den individuellen Fall. In diesem Zusammenhang wird oft von der Einzelfallentscheidung gesprochen. Gemeint ist damit, dass die Bonitätsprognose durch den Score widerlegbar wird.

Belege weisen für den Einzelfall die sichere Kreditvergabe nach. Über Kreditvergleichsrechner erkennbar sind diese Angebote durch einen höheren Zinssatz sowie die zeitlich versetzte Kreditvorprüfung.

Kredit von privat – Kreditchancen trotz Kreditablehnung

Bankkredit in Verbindung mit der Einzelfallprüfung bietet nicht die einzige Kreditchance nach einer Kreditablehnung durch reguläre Kreditinstitute. Das seriöse Umfeld zur Kontaktaufnahme mit privaten Geldgebern bildet die Basis der Geschäftsidee der Kreditportale Smava und Auxmoney.

Für den Kredit von privat, nach einer Kreditablehnung trotz guter Schufa spricht vor allem, die völlige Entscheidungsfreiheit der Anleger. Private Anleger dürfen noch eine Kreditentscheidung nach „Bauchgefühl“ treffen. Das ist in schwierigen Fällen ein Vorteil, den kein Kreditinstitut Antragstellern bieten kann.

Entschieden wird über eine Kreditvergabe, nach Kreditablehnung trotz guter Schufa von der Bank, im Gebotsverfahren. Das Vertrauen der Anleger lässt sich durch eine überlegt aufgesetzte Kreditbeschreibung und ein schlüssiges Rückzahlungskonzept wecken. Kostenlose Zertifikate zeigen Anlegern neutral erhobene Informationen zur Kreditentscheidung.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage