Kredit ohne Gehaltsnachweis

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Auch Personen, die keinen regelmäßigen Gehaltseingang nachweisen können, können unter bestimmten Umständen einen Kredit aufnehmen.

Bekommt man ohne Gehaltsnachweis ein Darlehen?

Wie bei jedem Kredit ist auch hier die Bonität und der wirtschaftliche Hintergrund des Antragstellers entscheidend. Zu den Personen, die für die Aufnahme eines solchen Kredites in Frage kommen, können beispielsweise Personen zählen, die auf Grund der Höhe ihres Vermögens keiner Erwerbstätigkeit nachgehen. Unter Umständen sind sämtliche Vermögenswerte des Kreditnehmers so angelegt, dass sie für ihn nur schwer zu liqudieren sind und daher für spontane Verfügungen nicht einsetzbar sind. Dies kann z.B. bei geschlossenen Fonds der Fall sein.

Durch die Aufnahme eines Kredites ist für den Kunden sichergestellt, dass er jederzeit über liquide Mittel verfügen kann. Zur Sicherung des Kredites ist es in solchen Fällen üblich einen gewissen Teil des Anlagevolumens zu pfänden bzw. für Verfügungen zu sperren. Auf diese Weise entsteht der kreditausgebenden Bank kein Verlust, wenn der Kredit nicht zurückgezahlt wird.

Die Art und Höhe des Privatkredites richtet sich nach dem Kreditbedarf, dem Verwendungszweck und der Höhe der Sicherheit. Der Dispositionskredit, der auf dem laufenden Konto zur Verfügung gestellt wird, entspricht in der Regel nicht mehr als maximal 25% des Anlagevolumens. Die Höhe des Ratenkredites hängt vom Einsatz der finanziellen Mittel und zusätzlichen Sicherheiten ab.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage