Restschuldversicherung

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Die Restschuldversicherung ist eine Risikovorsorgeversicherung und wird privaten Kreditnehmern zum Zwecke der finanziellen Absicherung sowie zum Schutz vor Überschuldung empfohlen. Sie wird üblicherweise bei der kreditgebenden Bank abgeschlossen. Mit Eintritt eines bestimmten Ereignisses erbringt die Restschuldversicherung die vertraglich vereinbarte Leistung und kommt für die Rückzahlung der ausstehenden Zins- und Kreditschuld auf.

Zu den versicherbaren Risiken zählen die Arbeitslosigkeit, Erwerbsunfähigkeit, Berufsunfähigkeit und der Tod des Kreditnehmers. Die Absicherung des Todesfallrisikos dient dem finanziellen Schutz der Hinterbliebenen des Kreditnehmers, so dass diese im Falle seines Todes nicht für die verbleibende Kreditschuld aufkommen müssen und finanziell entlastet werden. Der Umfang des Versicherungsschutzes kann entsprechend dem Bedarf des Kreditnehmers vereinbart werden, so dass entweder nur einige oder alle der genannten Risiken abgedeckt werden und in die Restschuldversicherung integriert werden.

Der Versicherungsschutz besteht für die vereinbarte Dauer, die der Laufzeit des aufgenommenen Kredites entspricht. Die Höhe der Versicherungsbeiträge, die der Kreditnehmer für die Inanspruchnahme des Versicherungsschutzes aufbringen muss, richtet sich nach den vereinbarten Versicherungsleistungen sowie der Höhe und der Laufzeit des Kredites. Die Beiträge können entweder zusammen mit den laufenden Zins- und Tilgungsleistungen monatlich beglichen werden oder in einer Summe bei Abschluss der Restschuldversicherung. Einige Kreditgeber ermöglichen sogar die Finanzierung der Versicherungsbeiträge, so dass der Kreditnehmer bei Aufnahme des Kredites und Abschluss der Restschuldversicherung keine eigenen Mittel aufwenden muss. Es sind lediglich die vereinbarten Tilgungsleistungen zu erbringen, die entweder in monatlichen Zahlungen oder am Ende der Laufzeit geleistet werden können.

Der Nutzen der Restschuldversicherung wiegt die Kosten, die neben der Kreditaufnahme entstehen, in jedem Falle auf und ist zur umfassenden Absicherung zu empfehlen. Darüber hinaus kann durch den Abschluss der Restschuldversicherung die Kreditwürdigkeit des Kunden erhöht werden, da der Bank kein Verlust droht.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage