Schweizer Kredit ohne Schufa Abfrage

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Vielen Bankkunden ist sicherlich noch der Schweizer Kredit ohne Schufa Abfrage ein Begriff. Diesen gibt es immer noch für Kunden mit finanziellen Problemen. Der Unterschied ist nur, dass dieser nicht mehr aus der Schweiz kommt sondern aus Liechtenstein. An den Voraussetzungen hat sich nichts geändert. Wie man diesen Kredit beantragen kann, wird nachstehend näher erklärt.

Was ist ein Kredit ohne Schufa?

Die Richtlinien sind in Deutschland sehr streng, wenn es um eine Kreditvergabe geht. Die Banken müssen vor einer Zusage die Schufa des Kunden überprüfen. Ein Kredit wird sofort abgelehnt, wenn auch nur ein negativer Eintrag vorhanden ist. Dieser kann aus einer lediglich zu spät gezahlten Mobilfunkrechnung stammen. Die Banken machen aber keine Unterschiede. Ein negativer Eintrag bleibt ein negativer Eintrag.

Den Kunden blieb bisher nur die Wahl, einen Schweizer Kredit ohne Schufa Abfrage zu beantragen. Doch der Gesetzgeber hat auch hier einen Riegel vorgeschoben, denn die entsprechende Bank besaß keine Lizenz, um diese Kredite nach Deutschland vergeben zu dürfen. Doch zum Glück für den betroffenen Personenkreis gibt es in Liechtenstein eine Bank, die den ehemaligen Schweizer Kredit ohne Schufa Abfrage nach Deutschland vergeben darf. Sie hat die benötigte Lizenz.

Wie kann man diesen Kredit beantragen?

Dieser Kredit kann direkt online beantragt werden. Die Bank hat einen Internetauftritt, aber es gibt auch Vermittler, die dafür zuständig sind. Wichtig ist, dass der Kunde darauf achtet, dass der Vermittler keine Vorkosten in Rechnung stellen will. Vorkasse ist ein Anzeichen dafür, dass der Kunde geprellt werden soll. Kein seriöser Vermittler verlangt Vorkasse.

Beantragen kann ihn jede Person, die in Deutschland ihren festen Wohnsitz hat und mindestens 18 Jahre alt ist. Ein ungekündigtes und unbefristetes Arbeitsverhältnis ist die Bedingungen, damit eine Kreditzusage überhaupt möglich ist. Außerdem wird ein Mindestnettoeinkommen von rund 1.100 Euro verlangt.

Der Kreditnehmer muss die gemachten Angaben durch die Übersendung der erforderlichen Unterlagen nachweisen. Obwohl die Bank auf die Überprüfung der Schufa verzichtet, dürfen keine Lohn– oder Gehaltspfändungen vorhanden sein. Diese sind auf dem Gehaltsnachweis zu sehen. Schummeln ist deshalb nicht möglich.

Wie geht es nach dem Antrag weiter?

Nachdem der Schweizer Kredit ohne Schufa Abfrage beantragt wurde und die Bank eine vorläufige Zusage signalisiert hat, müssen nur noch die relevanten Unterlagen eingereicht werden. Es handelt sich um den Arbeitsvertrag in Kopie, die letzten Einkommensabrechnungen, ebenfalls in Kopie und die aktuellen Kontoauszüge. Nachdem die Bank alles gesichtet hat, erfolgt die Zusage und die Überweisung des Kreditbetrages auf das Konto des Kreditnehmers. Der ganze Prozess dauert zwischen fünf und sieben Tagen. Der Schufa wird dieser Kredit nicht gemeldet.

Die Höchstkreditsumme liegt bei 5.000 Euro. Diese bekommen aber nur die wenigsten Kreditnehmer, denn dazu bedarf es eines Nettoeinkommens von 1.600 Euro. Realistisch sind für die meisten ein Kreditbetrag von 3.500 Euro. Oftmals reicht dieser schon aus, wenn dringend Geld gebraucht wird.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage