Stockratenfinanzierung beim Autokauf

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Viele Autobanken bieten ihren Kunden über den Autohändler eine Stockraten- oder Ballonfinanzierung für den Autokauf an.

So finanzieren Sie klug

Diese Art der Finanzierung hat für den Kreditnehmer den Vorteil, dass er über die Laufzeit sehr kleine Raten zahlt, die sein Haushaltsbudget unter Umständen kaum belasten. Das wird dadurch möglich, dass ähnlich wie beim Leasing am Ende der Finanzierung der Restwert des Fahrzeuges zu diesem Zeitpunkt als Schlussrate oder Stockrate stehen bleibt.

Leistet der Autokäufer noch eine Anzahlung auf das Fahrzeug, ist es gut möglich bei einer Laufzeit von 36 Monaten 35 sehr kleine Raten zu tilgen und als letzte Rate steht der Restwert des Fahrzeuges.

Hier erhält der Kunde oft die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Varianten zu wählen. Er kann am Ende der Laufzeit des Kreditvertrages das Fahrzeug zum Restwert bar kaufen, er kann das Fahrzeug dem Händler zurückgeben und sich für eine neue Finanzierung entscheiden oder er kann den Restwert des Fahrzeuges mit einer Anschlussfinanzierung weiter finanzieren.

Die jeweilige Option steht dem Autokäufer offen, allerdings, wenn er das Fahrzeug an den Händler zurückgibt, kann es sein, dass dieser einen finanziellen Ausgleich verlangt, weil sich das Auto nicht in dem entsprechenden Zustand befindet, wenn beispielsweise zu viele Kilometer gefahren wurden oder das Auto Unfallschäden aufweist.

Wer sich gegen eine Finanzierung über den eigenen Autohändler entscheidet, sollte sich näher mit einem normalen Autokredit auseinander setzen.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage