Online Kredite ohne Schufa

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Viele Verbraucher wissen nicht genau, was online Kredite ohne Schufa sind. Es gibt darüber etliche Gerüchte und Werbung, die behauptet, online Kredite ohne Schufa seien Kredite, die jedermann bekommen kann.

Online finden Sie einfach alles!

Das ist natürlich nicht so. Online Kredite ohne Schufa sind Kredite, die von ausländischen Banken vergeben werden. Allerdings kann kein Kreditnehmer den Kredit direkt bei einer Bank beantragen, sondern man muss sich an einen Kreditvermittler wenden, der unter bestimmten Voraussetzungen den Kredit vermitteln kann.

Oftmals verspricht die Werbung der Kreditvermittler aber mehr, als sie halten können. Denn auch für online Kredite ohne Schufa muss ein Kreditnehmer kreditwürdig sein.

 

Online Kredite ohne Schufa aus der Schweiz

Anders als es bei deutschen Banken üblich ist, haben Banken in der Schweiz für deutsche Kunden den Kredit ohne Schufa an den Markt gebracht. Dabei handelt es sich um sogenannte Kleinkredite, 3.500 Euro sind der Kreditbetrag, die von Schweizer Banken vergeben werden, ohne dass die Schufa Auskunft des Kreditantragstellers eine Rolle spielt. Ein perfektes Produkt für deutsche Kunden, die aufgrund ihrer negativen Schufa bei deutschen Banken schon lange nur Ablehnungen auf Kreditanfragen bekommen. Allerdings gibt es auch den Kredit ohne Schufa nicht für Jedermann.

Wer einen schufafreien Kredit haben möchte, muss ein festes Arbeitsverhältnis nachweisen könne, aus dem ein regelmäßiges pfändbares Einkommen generiert wird. Arbeitslose, Hartz IV Empfänger aber auch Selbstständige und Freiberufler sowie Studenten und Auszubildende werden keinen Erfolg haben, wenn sie online Kredite ohne Schufa beantragen, weil dieser Personenkreis kein regelmäßiges pfändbares Einkommen nachweisen kann.

Die Werbung der Kreditvermittler

Die gezielte Werbung der Kreditvermittler verspricht häufig etwas anderes. Angeblich gibt es Kredit auch in schwierigen oder gar aussichtslosen Fällen. Aber diese Werbung ist grundsätzlich mit Vorsicht zu genießen. Unter den Kreditvermittlern gibt es einige, die nicht seriös arbeiten, sondern deren Interesse es ist, verzweifelte Menschen über den Tisch zu ziehen, indem sie ihnen unter falschen Versprechungen online Kredite ohne Schufa in Aussicht stellen und ihnen parallel Lebensversicherungen oder Bausparverträge verkaufen. Zu einer Kreditvermittlung kommt es nicht.

Was kosten online Kredite ohne Schufa

In der Regel sind die Kredite an sich schon von den Zinsen her nicht so günstig, wie vergleichbare Kreditangebote deutscher Banken. Das wird von den Schweizer Banken und den Kreditvermittlern mit dem höheren Risiko begründet, dass die Banken eingehen, wenn sie Kredite vergeben, ohne die Schufa des Kunden zu kennen. Zu den normalen Zinsen und Gebühren kommt dann noch die Vermittlungsprovision, die der Kreditvermittler für seine Dienstleistung berechnet. Die Provision wird auf die monatlichen Raten umgeschlagen, sodass man davon ausgehen kann, der online Kredite ohne Schufa grundsätzlich mehr kosten als vergleichbare Kredite von deutschen Banken.

Den Kreditvermittler sorgfältig auswählen

Um die Spreu vom Weizen zu trennen, ist es zu empfehlen, dass man sich den Kreditvermittler, bei dem ein Kredit ohne Schufa beantragt werden soll, vorab genau ansieht und vielleicht im Internet in speziellen Foren dazu recherchiert. Viele Kunden veröffentlichen ihre Erfahrungen im Internet, um andere Verbraucher zu warnen oder ihnen Hinweise zu geben, wo man am besten den Kredit ohne Schufa anfragt.

Vorsicht sollte man walten lassen, wenn man auf einen Kreditvermittler stößt, der den Kredit ohne Schufa verspricht, aber vorab Kosten berechnet, die bezahlt werden müssen, ohne dass ein Kredit vermittelt wurde. Seriös ist es immer nur dann, wenn keine Vorkosten berechnet werden, sondern die Provision nur dann fließt, wenn es wirklich zu einer Kreditvermittlung gekommen ist.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage