Die Haushaltsrechnung der Kreditinstitute bei Kreditvergaben

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Die Kreditwürdigkeitsprüfung der Banken

Um einen Kredit zu bekommen, muss der Antragsteller natürlich kreditwürdig sein. Dies ist dann der Fall, wenn der künftige Kreditnehmer seine für den Kredit fälligen Monatsraten selbst aus seinem Einkommen tragen kann. Für Antragsteller eines Ratenkredit bedeutet dies, dass das monatliche Gehalt oder der Lohn ausreichend hoch ausfallen müssen.

So berechnen Banken, ob man einen Kredit bekommt

Um die Kreditwürdigkeit prüfen zu können, fordern die Banken vom Kreditnehmer verschiedene Unterlagen ein. Dies sind zum einen drei aufeinander folgende Lohn- oder Gehaltsnachweise, die Auskunft über die Höhe des Nettolohns geben. Weiterhin können die Bankberater hieraus erkennen, aus welchen Komponenten der Monatslohn besteht. So dürfen beispielsweise Überstundenzuschläge nur zum Teil angerechnet werden, auch die Auslöse für auswärts arbeitende Menschen oder Kraftfahrer darf von den Bankmitarbeitern nicht zu 100% als Gehalt angerechnet werden. Letztlich ist aus den Gehaltsnachweisen auch erkennbar, ob der Antragsteller eine Gehaltspfändung aufweist.

 Die Haushaltsrechnung

Um festzustellen, ob der künftige Kreditnehmer die Raten bezahlen kann, führen die Banken eine Haushaltsrechnung durch. Diese Haushaltsrechnung stellt Einnahmen und Ausgaben gegenüber, der Saldo sollte natürlich positiv sein. Nur in diesem Fall kann der Kreditnehmer sowohl seinen Lebensunterhalt als auch die Monatsraten tragen.Bei der Haushaltsrechnung der Banken werden den Einnahmen jedoch nicht nur die Miete, die Hausnebenkosten sowie eventuell fällige Versicherungsleistungen gegenübergestellt, auch die Lebenshaltungskosten müssen deklariert werden.

Da viele Antragsteller ihre eigenen Lebenshaltungskosten (Ausgaben für Lebensmittel, Kleidung, Hausratversicherung, Telefon und Internet) nur schwer beziffern können oder aber als zu gering einschätzen, nehmen die Banken hierfür Pauschalbeträge an. Diese liegen für die erste im Haushalt lebende Person bei 650-700 Euro pro Monat, für jede weitere Person im Haushalt werden 200 Euro pro Monat gerechnet. Hierbei ist es unerheblich, ob es sich um einen Säugling oder einen Jugendlichen handelt, der zusammen mit dem Kreditnehmer im Haushalt lebt. Schließlich wird auch der Säugling sowie dessen Ansprüche größer, was bereits bei der Kreditvergabe berücksichtigt wird. Hiernach muss ein 4-Personen-Haushalt somit mindestens 1.250 Euro Lebenshaltungskosten einplanen. Oftmals scheitert die Kreditanfrage bereits bei diesem Punkt, da die monatlichen Einkommen zu gering sind und die Haushaltsrechnung danach negativ ausfällt.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.