Sofortkredit online abschließen

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Verbraucher, die über einen PC oder ein Laptop und einen Internetanschluss verfügen, können ihren Sofortkredit online abschließen. Heute bieten nicht nur die Direktbanken, sondern auch die Banken mit Filialnetz ihre Produkte online an.

So schnell findet man ein Darlehen im Internet

Wer einen Sofortkredit online abschließen will, sollte sich allerdings vorab informieren, denn auf Beratung muss beim Onlinekredit weitgehend verzichtet werden.

Dennoch machen viele Verbraucher gern von der Möglichkeit Gebrauch, ihren Kredit direkt online zu beantragen. Die Vorteile überwiegen. Kann doch ein Sofortkredit online an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr beantragt werden. Auf Öffnungszeiten bei den Banken muss keine Rücksicht genommen werden und die Anonymität des Internets wird von vielen als ein weiterer Vorteil gesehen.

Niemand muss sich für seinen Kreditwunsch rechtfertigen, keinem Berater erklären, warum ein Kredit für eine Schönheitsoperation aufgenommen werden soll oder warum die Hochzeit finanziert wird. Wer sich entschließt, seinen Sofortkredit online abzuschließen, sollte das aber nicht bei einer x-beliebigen Bank tun, sondern sich vorher genau informieren, bei welcher Bank sein Kreditwunsch zu den geringsten Kosten in Erfüllung gehen kann.

Einen Kreditvergleich anstellen

Vor jedem Kreditantrag steht heute deshalb ein Kreditvergleich, der ebenfalls ganz bequem online angestellt werden kann. Es gibt viele Portale, deren Betreiber es sich zur Aufgabe gemacht haben, die Kreditangebote der Banken genauer unter die Lupe zu nehmen und die besten davon in einer Art Ranking zu präsentieren. Der Verbraucher hat dadurch die Möglichkeit auf einen Blick den Anbieter zu finden, der einen Kredit, der seinen Bedürfnissen entspricht, zu den günstigsten Konditionen bereitstellt.

Oberstes Vergleichskriterium ist dabei der effektive Jahreszins, eine Angabe in Prozent, die Kredite verschiedener Anbieter vergleichbar macht. Im effektiven Jahreszins sind sowohl die Zinsen als auch die Bearbeitungsgebühren enthalten. Neben dem Zinssatz spielen aber auch die mögliche Laufzeit und der mögliche Kreditbetrag eine Rolle. Wer 50.000 Euro braucht, muss einen Anbieter auswählen, der online auch 50.000 Euro bereitstellt. Das Gleiche gilt auch für die Laufzeit. Im Allgemeinen werden Kredite zu Laufzeiten von 12 bis 120 Monaten angeboten. Aber nur ausgewählte Banken bieten auch tatsächlich 120 Monate an. Meistens endet die Laufzeit bereits bei 84 Monaten. Wenn man den Sofortkredit online abschließen will, sind also vorab mehrere Aspekte zu beachten, damit es gelingt, auch einen wirklich günstigen Kredit aufzunehmen.

Was Sofortkredite auszeichnet

Sofortkredite sind ganz normale Ratenkredite, die von den Banken an private Verbraucher zur Verfügung gestellt werden, damit diese sich ihre Konsumwünsche erfüllen können. Von den meisten Banken werden die Sofortkredite zur freien Verwendung ausgezahlt, einige sind aber auch zweckgebunden wie zum Beispiel spezielle Autokredite. Wer seinen Sofortkredit online abschließen möchte, sollte neben dem Kreditvergleich auch einen Kreditrechner nutzen, den viele Banken kostenlos bereitstellen. Hier kann man seinen Wunschkredit selbst zusammenstellen und über die Wahl der Laufzeit die Höhe der Rate bestimmen. Je länger ein Kredit läuft, desto niedriger wird die Rate.

Ist ein Kreditantrag ausgefüllt und an die Bank gesendet worden, zeichnet sich ein Sofortkredit dadurch aus, dass der Kunde bei entsprechender Bonität die Entscheidung über seinen Kreditantrag binnen weniger Minuten erhält. Eben – SOFORT – was es dem Kunden möglich macht, ganz schnell Planungssicherheit bei seiner Kaufentscheidung zu haben.

Besteht ein Risiko beim Sofortkredit online abschließen

Manch einem Verbraucher ist es auch heute noch suspekt, wenn er seine persönlichen Daten direkt online versenden soll, weil er sich fragt, wo die Daten landen und ob sie nicht vielleicht missbraucht werden könnten. Diese Sorge ist allerdings unbegründet. Vonseiten der Banken werden hohe Maßstäbe an die Sicherheit der Datenübertragung gesetzt, sodass immer SSL-verschlüsselte Systeme zur Anwendung kommen.

Wann wird ein Sofortkredit ausgezahlt

Manch einer, der sich mit der Problematik noch nicht genauer beschäftigt hat, könnte glauben, dass ein Sofortkredit bedeutet, dass man sofort Kredit bekommt. Also gleich über das Geld verfügen kann. Dem ist natürlich nicht so. Der Sofortkredit bezeichnet lediglich die Tatsache, dass die Kreditentscheidung sofort getroffen wird. Im Anschluss daran müssen die Vertragsunterlagen ausgedruckt und zusammen mit den geforderten Unterlagen an die Bank gesendet werden. Dort eingegangen werden sie geprüft und dann erst wird der Kredit ausgezahlt. Bis das Geld dann auf dem Konto tatsächlich verfügbar ist, vergehen in der Regel, wenn alles gut läuft, meistens sieben Tage.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage