Einfluss der Bonität auf den Kredit

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Der Einfluss der Bonität auf den Kredit ist sehr groß. Das bedeutet für den Kreditnehmer, dass je besser seine Bonität bewertet wird, desto geringer sind die Kosten für seinen Kredit und desto leichter bekommt er überhaupt Kredit.

Beispiele vom Einfluss der Bonität auf den Kredit

  • Kunde A ist arbeitslos oder Empfänger von Hartz 4 Leistungen und hat zu allem Überfluss auch noch eine negative Schufa. Das bedeutet, er hat keine Bonität und wird nirgends Kredit bekommen.
  • Kunde B ist Angestellter mit mittlerem Einkommen, aber er hat aufgrund finanzieller Probleme in der Vergangenheit einen Schufa Eintrag. Seine Bonität ist besser, als die von Kunde A, aber bei deutschen Banken wird er unter Umständen keinen Kredit bekommen. Da er in Festanstellung ist, hat er gute Chancen für einen Kredit ohne Schufa, der über eine Kreditvermittlung beantragt werden muss.
  • Kunde C ist in Festanstellung, seine Schufa ist in Ordnung, aber er hat bereits zwei größere Kreditverpflichtungen. Die Bonität ist gut, er wird sicherlich Kredit bekommen, gegebenenfalls unter der Bedingung, dass vorhandene Verpflichtungen abgelöst werden.
  • Kunde D ist Beamter und hat außer einem Girokonto und einer Kreditkarte keine Meldungen in der Schufa. Das ist beste Bonität. Diesem Kreditnehmer stehen bei allen Banken die Türen offen und er ist gern gesehener Kunde.

Wie man seine Bonität verbessern kann

Wie Wirkt sich die Bonität auf die Kreditvergabe aus?

Grundsätzlich haben alle Verbraucher etwas Einfluss auf ihre Bonität. Es kann jeder dazu beitragen, dass seine Schufa sauber bleibt, indem er allen Zahlungsverpflichtungen regelmäßig nachkommt. Ansonsten sind viele Bonitätsbewertungskriterien bei den Banken so undurchsichtig, dass selbst Kunden, die glauben ihre Bonität lässt nichts zu wünschen übrig, erstaunt sind, wenn ihnen ein Kreditangebot unterbreitet wird, in dem der Zinssatz deutlich über dem beworbenen Zins liegt. Wenn dann über die Bonität gesprochen wird, kann es schon daran liegen, in welcher Wohngegend jemand wohnt, ob er verheiratet ist oder nicht und was für einen Beruf er ausübt. Gegen viele Kriterien bei der Bonitätsbewertung sind die Kreditnehmer machtlos.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage