Kredit für Studium

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Studieren liegt bei den jungen Menschen im Trend, denn nur durch ein Studium eröffnen sich vielfältige Karrieremöglichkeiten. So ist es kein Wunder, dass die Zahl der Abiturienten stetig steigt und viele von ihnen sofort im Anschluss an das Abitur mit einem Studium beginnen.

So sorgenfrei kann man studieren

Dabei stellt sich für viele junge Menschen die Frage, wie das Studium finanziert werden soll. Dabei geht es in der Regel nicht nur um die Studiengebühren oder die Miete, wenn das Studium in einer anderen Stadt geplant ist, sondern auch um die Lebenshaltungskosten. So ist es kein Wunder, dass immer mehr junge Leute, die von zu Hause nicht die finanzielle Unterstützung bekommen, die sie brauchen und die aber auch keinen Anspruch auf BAföG haben, über einen Kredit für Studium nachdenken, den es heute zu attraktiven Konditionen nicht nur über die KfW gibt.

Die Vorteile Kredit für Studium

Während die einen sagen, dass ein Kredit für Studium gleichzeitig bedeutet, dass man praktisch mit Schulden in das Berufsleben startet, vertreten wieder andere die Auffassung, dass ein Kredit für Studium nichts weiter ist, als eine Investition in die Zukunft, die sich bereits nach einigen Jahren rechnen kann. Außerdem wird der Kredit für Studium zu attraktiven Konditionen vergeben und mit der Rückzahlung kann man sich Zeit lassen, bis das Studium abgeschlossen ist, und man voll im Berufsleben steht.

Wer sich während des Studiums nicht darum kümmern muss, wie er den Lebensunterhalt bestreitet und keinen Nebenjob annehmen muss, hat mehr Zeit um sich auf sein Studium zu konzentrieren, was im Idealfall dazu führt, dass ein entsprechend guter Studienabschluss gemacht werden kann und vor allem, dass das Studium innerhalb der Regelstudienzeit beendet wird. Schon wer ein Jahr früher fertig ist, kann ein Jahr früher auf dem Arbeitsmarkt durchstarten und verdient schon gutes Geld, während sich Kommilitonen noch im Hörsaal rumdrücken. Darüber hinaus ist ein guter Studienabschluss meist auch die Grundvoraussetzung dafür, einen entsprechend gut dotierten Job zu finden. Ein Kredit für Studium macht sich insofern schon innerhalb ganz kurzer Zeit bezahlt und hat wenig mit dem zu tun, was man sonst bei Krediten sagt.

Einem Studierenden ist es schlichtweg nicht möglich, erst Geld zu sparen, damit er sich das Studium leisten kann. Wer den Kredit für Studium aufnimmt, um seinen Lebensunterhalt zu finanzieren und während des Studiums nicht noch weitere Kredite beansprucht, der wird innerhalb kurzer Zeit seine Schulden wieder los sein dabei einen tollen Job haben, bei dem richtig gut Geld verdient werden kann.

Die Nachteile Kredit für Studium

Natürlich ist es richtig, dass man, wenn ein Kredit für Studium aufgenommen wird, bereits mit Schulden in das Berufsleben startet. Ein Problem kann entstehen, wenn der Arbeitsmarkt sich so entwickelt, dass man nach dem Studium keinen Job findet, denn innerhalb einer bestimmten Frist muss mit der Tilgung des Studienkredits begonnen werden.

Aber tendenziell sieht es aktuell so gar nicht aus. In Deutschland herrscht ein akuter Fachkräftemangel, sodass Absolventen der Unis und Hochschulen in deutschen Unternehmen in fast allen Branchen gefragt wie nie sind.

Unser Tipp. Holen Sie sich vergleichende Angebote ein und zögern Sie nicht, wenn es darum geht, einen Kredit aufzunehmen, um das Studium zu finanzieren, es ist der richtige Weg.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage